DER MUSEUMSVEREIN ZISTERSDORF

Der Museumsverein der Stadt Zistersdorf wurde 1979 über Anregung von Erich Obermayer gegründet und hat sich zunächst nur der Sammlertätigkeit gewidmet. Als Sammelstelle diente ein Raum im 1. Stock des Alten Rathauses.
Unter DI Friedrich Jahn kam es dann 1994 zur Gründung des Stadtmuseums im Meierhof.
Seit 1998 fungiert Prof. Dr. Rudolf Streihammer als Obmann des Vereins und lässt sein fundiertes geschichtliches Wissen in die Vereinstätigkeit einfließen.

Ursprünglich von nur einer Handvoll geschichtsinteressierter Personen gegründet, zählt der Museumsverein Zistersdorf mittlerweile über 100 Mitglieder.

Die Hauptinteressen des Vereins bestehen in der Sammlung und Archivierung bedeutender und interessanter Relikte unserer Stadt und Großgemeinde und in der Zurschaustellung in unserem Stadtmuseum. Des Weiteren organisiert der Verein in regelmäßigen Abständen Veranstaltungen (Vorträge, Stadtführungen und vieles mehr) und Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen, die immer wieder auf reges Interesse stoßen.

Der Museumsverein Zistersdorf freut sich selbstverständlich immer über neue Mitglieder! Den Beitritt in unseren Verein können Sie ganz bequem über unsere Website vornehmen:

  • 1979

    Gründung des Vereins

  • 1994

    Gründung des Stadtmuseums

  • 2021

    Der Verein zählt 110 Mitglieder

Der Vorstand

© 2021 Museumsverein Zistersdorf